Sammelverkehr und Stückgut nach Russland

Seit September 2012 bietet Condor ein noch besseres Sammelverkehrsservice nach Russland an. Mit mehreren wöchentlichen Abfahrten und einem neuen Verteilerzentrum in Moskau, ist ein noch zügiger Versand nach Russland möglich. Von Moskau wird das Sammelgut unter Zollaufsicht zu den Empfangsterminals der Empfänger zugestellt. Durch die moderne Infrastruktur ist eine schnellere Abfertigung und Weiterleitung möglich.

Condor übernimmt Ihre Ware in allen Ländern der EU, der Schweiz und der Balkan Region und liefert zuverlässig in weite Teile der Russischen Föderation und der GUS Länder. Mit dem neuen Sammelgutservice wird ein Großteil der Fläche der Russischen Föderation sowie alle Metropolen abgedeckt.
Folgende Hauptdestinationen werden regelmäßig mit Sammelgut angefahren:

    • Novgorod / Новгород
    • Tver / Тверь
    • Yaroslavl / Ярославль
    • Ivanovo / Иваново
    • Moskau / Moscow / Москва
    • Yoshkar-Ola / Йошкар-Ола
    • Izhevsk / Ижевск
    • Kasan / Kazan / Казань
    • Ufa / Уфа
    • Ulyanovsk / Ульяновск
    • Samara / Самара
    • Pensa / Пенза
    • Lipetsk / Липецк
    • Woronezh / Воронеж
    • Tula / Тула
    • Sankt Petersburg / Санкт-Петербург
    • Novgorod / Новгород
    • Tver / Тверь
    • Yaroslavl / Ярославль
    • Ivanovo / Иваново
    • Moskau / Moscow / Москва
    • Yoshkar-Ola / Йошкар-Ола
    • Izhevsk / Ижевск
    • Kasan / Kazan / Казань
    • Ufa / Уфа
    • Ulyanovsk / Ульяновск
    • Samara / Самара
    • Pensa / Пенза
    • Lipetsk / Липецк
    • Woronezh / Воронеж
    • Tula / Тула
    • Sankt Petersburg / Санкт-Петербург

Der Sammelverkehr nach Russland ist speziellen Gegebenheiten unterworfen. So müssen die Verzollungs- und Transitbestimmungen berücksichtigt werden. Durch unsere jahrelange Erfahrung am russischen Markt sind wir in der Lage, Ihr Stückgut zuverlässig, rasch und mit regelmäßigen Abfahrten nach Russland zu transportieren. In der Regel werden Teilsendungen in Russland bis zum Zollterminal (SVH) des Empfängers transportiert. Dieses Terminal muss bei Transportbeginn schon feststehen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, das Stückgut nach der Verzollung dem Empfänger zuzustellen ( Door-Door Service).
Für besonders dringende Sendungen bieten wir weiterhin Sonderfahrten, Teilsendungen oder Luftfracht an.

Ähnliche Beiträge

Belarus – Pflicht zur Verwendung von Navigationssiegeln / GPS-Plomben bei der Einreise auf der Straße seit dem 9. Dezember 2021

„Die kurzfristige Einführung der verpflichtenden GPS-Plombe hat massive Auswirkungen auf einen Großteil aller Russlandtransporte“ PAVEL KOVALEVSKY, ABTEILUNGSLEITER, CONDOR SALZBURG, AUSTRIA

Politisches Tauwetter: Neue Chancen im Iran

»Nicht alles ist frei! Auch nach dem Eintritt des Implementation Day sind nicht alle Exporte in den Iran bzw. Geschäfte mit dem Iran erlaubt. Vielmehr enthalten die Iran-Sanktionen auch weiterhin…

Sowohl Sanktionen gegen Russland, als auch Gegensanktionen von russischer Seite verlängert

»Für nach Russland liefernde EU-Betriebe ist es essentiell die wechselseitigen Sanktionen zu kennen um keine Embargoverletzungen zu riskieren. Als langjährige Russlandexperten helfen wir Ihnen diese komplexen Transporte abzuwickeln« Mag. Andreas…

Produkt Zertifizierung für Russland

Viele Produkte müssen vor dem Import nach Russland zertifiziert werden. Die Zertifizierungpflicht ist vom Produkt und von der Verwendung in Russland abhängig. Es gibt in Russland viele unterschiedliche Zertifizierungssysteme. Die…