Als Logistikunternehmen sind wir uns unserer besonderen Verantwortung für Umwelt und Klima bewusst.

 

Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen

Als Logistikunternehmen sind wir uns unserer besonderen Verantwortung für Umwelt und Klima bewusst. Wir legen Wert auf die Schonung der Ressourcen und Vermeidung von Emissionen. Unser Ziel ist die Reduktion der Treibhausgas-Emissionen. Schon jetzt deklarieren wir transparent und offen die THG Emission für die von uns durchgeführten Transporte. Auf dieser Seite kann die Deklaration über den Energieverbrauch und die Treibhausgas-Emissionen für die einzelnen Transporte abgerufen werden. Für die Abfrage ist die SendungsID notwendig. Diese ist auf allen Rechnungen und sonstigen Umwelt- und Qualitätsrelevanten Senundungs-Dokumenten angegeben. Folgende Werte werden deklariert: 1) Well-to-Wheel-THG-Emissionen (Gw) der Transportdienstleistung; 2) Tank-to-Wheel-THG-Emissionen (Gt) der Transportdienstleistung; 3) Well-to-Wheel-Energieverbrauch (Ew) der Transportdienstleistung; 4) Tank-to-Wheel-Energieverbrauch (Et) der Transportdienstleistung; Neben diesen 4 Werten werden auch die zusätzlichen Informationen gem. 10.3. der Norm EN 16258:2012 und die Berechung sowie die Deklaration von Kategorien der verwendeten Werten gem Anhang D der Norm EN 16258:2012 angebenen. Das Ergebnis dieser Abfrage kann von jenem auf der Faktura abweichen, falls sich bei der Bewertung der Faktoren oder Kategorien neu Erkenntnisse ergeben haben. Es entspricht immer der Wert und die Berechnung auf der Website der letzten Berechnung nach EN 16258:2012. Falls der THG Rechner für Sie noch nicht freigeschalten ist, kontaktieren Sie uns unter office@condor.co.at oder testen Sie die THG Deklaration mit der Muster SendungsID 147110. Gerne stellen wir den Energieverbrauch und die Treibhausgasemissionen in eine anderen Form, wie zB Excel Liste etc. zur Verfügung, wie zB Excel Liste etc Die interne Arbeitsanweisung zur THG Emissionsermittlung und die Norm liegt zur Einsicht auf bzw wird auf Anfrage gerne den Kunden zur Verfügung gestellt.

Ähnliche Beiträge

Die Ukraine – eine Beurteilung der wirtschaftlichen Gegebenheiten inklusive Ablauf wirtschaftlicher Transaktionen in der Praxis

Ratgeber für den Handel mit der Ukraine in der Praxis Auch nach Kriegsbeginn kommt die ukrainische Wirtschaft nicht vollständig zum Erliegen. Handel und Transport finden nach wie vor statt, wenn…

Straßensperren in Russland und Weißrussland.

»Auch heuer werden in Russland und Weißrussland wieder Verordnungen erlassen, in denen festlegt wird, welche Fernstraßen im Frühjahr gesperrt sind, bzw. ab welcher maximalen Achslast und Temperatur LKWs im Sommer…

Das FBL als Vertrauensdokument

Mit der Lockerung der Sanktionen gegen den Iran rückt das FBL (FIATA Bill of Lading) wieder ins Rampenlicht. Wer Waren per LKW in den Iran liefern will, muss als zwingende…

ATA Carnet für Russland und Belarus (Weißrussland)

Reisepass für Waren Ein Carnet ATA dient in erster Linie der vorübergehenden abgabenfreien Einfuhr von Gebrauchsgütern im internationalen Handel und in international kultureller Tätigkeit. Es wird auch als „Reisepass für…