Lange Wartezeiten an der Grenze zu Belarus

Am Ende voriger Woche hat Weissrussischer Zoll an der Grenze Software gewechselt. Das hat Wartezeiten an der Grenze verursacht.

Seit Anfang Oktober dieses Jahres haben sich an den Straßenkontrollstellen der Republik Belarus erhebliche Lkw-Schlangen gebildet.

Die Standzeiten der Fahrzeuge, die auf den Grenzübertritt warten, haben sich erheblich verlängert und können mehrere Tage betragen. Dies kann zu einer Verletzung der vertraglichen Verpflichtungen der Beförderungsunternehmen gegenüber den Kunden in Bezug auf die Frachtlieferung führen.

Nach den vorliegenden Informationen ergreifen die zuständigen belarussischen Behörden bestimmte Maßnahmen zur Normalisierung der Lage.

Wir bitten Spediteure und Frachteigentümer, diese Informationen zu berücksichtigen.

Salzburg, 13.10.2021

 

Quelle: Asmap [https://www.asmap.ru/detail-news/situatsiya-na-avtomobilnykh-punktakh-propuska-respubliki-belarus]

Ähnliche Beiträge

Beendigung des Freihandelsabkommens zwischen Russland und Ukraine

»Die wirtschaftliche Annäherung zwischen der Ukraine und der EU bringt eine deutliche Abkühlung der Beziehungen zwischen Moskau und Kiew mit sich« Tatiana Kuznetsova, Condor Kasan, Russland

Ab sofort genauere Kontrollen bei der Ermittlung des Zollwerts von Waren bei Importen in Russland!

»Neue, strengere Vorschriften zur Zollwertermittlung beim Warenimport nach Russland bescheren den beteiligten Handelspartner einen noch höheren bürokratischen Aufwand und einen zusätzlichen finanziellen Risikofaktor. Unsere Transportmanager sind auf den russischen Markt…

Gegensanktionen Russlands: seit 1. November 2016 steht auch Salz auf der russischen Sanktionsliste

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am 29. Juni 2016 die Anordnung zur Verlängerung der russischen Sanktionen für westliche Lebensmittel bis zum 31. Dezember 2017 unterzeichnet. Das russische Import-Embargo war…

Ready for Brexit !

„Condor ist für den Brexit vorbereitet und aufgrund des hohen Anteils an Drittlandtransporten ohnehin Spezialist für sämtliche Zollbelange.“ ANDREAS GFRERER, CONDOR SALZBURG