Grenze Türkei / Iran wegen Corona Virus gesperrt

Update 6.6.2020:

Die türkische Handelsministerin Ruhsar Pekcan hat am Donnerstag, den 4.6.2020 verkündet, das per sofort die Grenzübergänge in den Irak und den Iran wieder für Handelstransporte geöffnet werden – allen voran die wichtigen Übergänge Habur und Gürbulak.

 

Die Landgrenze zwischen der Türkei und dem Iran ist aufgrund der Verbreitung des Corona Virus im Iran gesperrt und damit auch für Gütertransporte nicht passierbar.

 

Trotz der ursprünglichen Vereinbarung zwischen der Türkei und dem Iran an der Grenze Gesundheitskontrollen durchzuführen, haben die türkischen Behörden den Hauptgrenzübergang Bazargan am 23.2.2020  bis auf Weiteres geschlossen.

Condor bietet weiterhin das uneingeschränkte Luftfrachtservice in und aus dem Iran an!

Salzburg, 25.2.2020