Grenze Türkei / Iran wegen Corona Virus gesperrt

Die Landgrenze zwischen der Türkei und dem Iran ist aufgrund der Verbreitung des Corona Virus im Iran gesperrt und damit auch für Gütertransporte nicht passierbar.

Trotz der ursprünglichen Vereinbarung zwischen der Türkei und dem Iran an der Grenze Gesundheitskontrollen durchzuführen, haben die türkischen Behörden den Hauptgrenzübergang Bazargan am 23.2.2020 bis auf Weiteres geschlossen.

Condor bietet weiterhin das uneingeschränkte Luftfrachtservice in und aus dem Iran an!

Ähnliche Beiträge

Langsame Entspannung im Transportgenehmigungs- und Transit-Streit zwischen Polen, der Ukraine und Russland.

Wie schon 2011 können sich Polen und Russland nicht auf die bilaterale Vergabe von Genehmigungen einigen. Die Fronten zwischen Russland und der Ukraine verhärten sich zusehends: Nachdem am 14. Februar…

Export-Know-how Iran

Download der Vortragsunterlagen zum ICS – Internationalisierungscenter Steiermark Seminar IRAN vom 15.11.2016

Der Rubel rollt wieder!

»Nur drei Prozent der befragten Unternehmer beurteilen die Rahmenbedingungen in Russland als verlässlich. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unseren Niederlassungen vor Ort bieten wir Ihnen Stabilität und Sicherheit für Ihr…

Incoterms 2010

Incoterms® 2010 Durch die Incoterms® 2010 werden die grundsätzlichen Verpflichtungen von Käufer und Verkäufer festgelegt. Sie regeln folgendes: Zahlung des vertragsmäßigen Kaufpreises Ort und Zeitpunkt des Übergangs der Gefahr der…