Anhänger (Trailer) mit dem Gewicht bis zu 10 Tonnen sind von der Zahlung der Verschrottungsgebühren befreit

Anhänger (Trailer) mit dem Gewicht bis zu 10 Tonnen sind von der Zahlung der Verschrottungsgebühren befreit.

Am 11. Mai 2016 hat die russische Regierung die Verordnung Nr 401 angenommen. Laut dieser Verordnung werden alle Anhänger der selbstfahrenden Fahrzeugen mit einer Masse von bis zu 10 Tonnen von der Zahlung der Verschrottungsgebühren befreit.

Der Verordnungsentwurf wurde vom Ministerium für Industrie und Handel Russlands als Ergebnis nach dem Sonderprojekt „Direkte Gespräche mit dem Präsidenten Vladimir Putin“ vom 14. April 2016 entwickelt.

Ähnliche Beiträge

Neuerungen in der Dual-Use-Verordnung – wie stelle ich fest, ob meine Ware genehmigungspflichtig ist

Für Güter, die aufgrund ihrer Beschaffenheit sowohl militärisch als auch zivil genutzt werden können, bestehen verschärfte Vorschriften bei der Ausfuhr. Eine gewissenhafte Prüfung ist unerlässlich! Verstöße führen zu empfindlichen Strafen…

Gemeinsamer Markt für Arzneimittel und medizinische Produkte in der Eurasischen Wirtschaftsunion

Ab dem 1. Januar 2016 tritt das Kapitel VII des Abkommens der Eurasische Wirtschaftsunion über den gemeinsamen Markt von Arzneimitteln und medizinischen Produkten innerhalb der Eurasischen Wirtschaftsunion in Kraft (Unterzeichnet…

EXW Service nach Russland

Die Lieferkondition EXW (AB WERK) stellt für den Verkäufer nur die Mindestverpflichtung dar, die Ware an einem benannten Ort zur Verfügung zu stellen. Für den Käufer besteht die Verpflichtung, alles…

Ersatzteiltagung

Vortragsfolien Weiterführende Links zum Vortrag „Ersatzteillogistik in schwierigen Märkten managen – Am Beispiel Russland und der Eurasischen Wirtschaftsunion“ Verordnung über die zolltarifliche und statistische Nomenklatur sowie den Gemeinsamen Zolltarif Zolltarifdatenbank…